Alerts, Reporting, Export

Um Informationen aus der IT-Sicherheit weiter verarbeiten zu können, stehen mit den Funktionen „Alerting", „Reporting" und „Export" eine ganze Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung.

Alerting
Im Alerting können Sie Warnmeldungen festlegen, die automatisch ausgelöst werden, sobald eine vorgegebene Sicherheitsregel nicht eingehalten wird. In einem festgelegten Intervall wird eine definierte Benutzergruppe benachrichtigt, sobald beispielsweise ein bestimmter Prozentsatz von Rechnersystemen im Netzwerk als „not covered" eingestuft wird. Für die Ansicht der Alerts stehen spezielle Widgets zur Verfügung. Sie können zum Beispiel per EMail oder SNMP zugestellt werden.

Reporting
Das Reporting Modul ermöglicht das übergreifende Reporting u.a. über die Sicherheitsbereiche Virenschutz, Update und Patch Management sowie Vulnerability Management. Den Schwerpunkt des Security Lighthouse bildet jedoch das übergreifende Monitoring zur Beurteilung der aktuellen Sicherheitslage.

Beim Reporting besteht die Möglichkeit Managementberichte (Executive Briefing) in Form einer EMail mit Anlage (.pdf) zeitgesteuert zu versenden.

Beispiel für die automatisierte Zustellung eines Berichtes
Sie haben einen Management Bericht erstellt und wollen, dass dieser jeden ersten Montag im Quartal zugestellt wird. Dazu fügen Sie dem Bericht einen Berichtsverteiler hinzu, für den Sie die Empfänger und den gewünschten Auslieferungsrhythmus konfigurieren.

Export
Benutzern, denen über das Rollenmanagement das Recht „Export-Manager" zugeteilt wurde, können sich über die Exportfunktion beliebige Listeninhalte an ihre EMail Adresse zustellen lassen. Die exportierte Liste kann beispielsweise zur Weiterverarbeitung in Excel-Tabellen importiert werden.

Beispiel für einen Export
Sie möchten aus Ihrem Produktionsstandort eine Liste von allen Rechnern exportieren, die ein Sicherheitshandicap besitzen. Mittels des Filters werden ausschließlich die an der Produktion beteiligten Rechnersysteme extrahiert. Per Klick auf „Export" bekommen Sie diese Liste innerhalb weniger Minuten in Ihr Postfach gesendet.

Kundenstimme KWS SAAT SE

Matthias Helmke, Head of Infrastructure bei KWS, weist auf einen weiteren Punkt hin: „Wenn Wirtschaftsprüfer einen Blick auf unser Sicherheitsniveau werfen wollen, können wir dieses sofort und in bemerkenswert anschau­licher Form anbieten. Auch Reports lassen sich schnell und zielgruppengerecht erstellen. All dies erleichtert Audits erheblich."

weiter zu den Referenzen